12. Sept (Mo) – Ambient Assisted Living Lab (BAALL)

Ambient Assisted Living Lab (BAALL)

Montag, 12. September 2022
Zeit: 16.40 Uhr
Treffpunkt: wird im Tagungsbüro ausgehängt.
Sprache: Falls englisch-sprachige Teilnehmerinnen, die keine Deutschkenntnisse haben, anwesend sind, wird die Sprache Englisch sein.

Innovationen zum Anfassen: Das Bremen Ambient Assisted Living Lab (BAALL) ist eine komplett eingerichtete Wohnung, die sich den Bedürfnissen der Bewohner*innen anpasst. Für die Forschung und Entwicklung ist das 2009 eröffnete BAALL ein ideales Testumfeld, um in einer realitätsnahen Umgebung Assistenz- und Unterstützungssysteme zu entwickeln, hinsichtlich ihrer Alltagstauglichkeit zu prüfen und zu verbessern. Das beinhaltet Anwendungen wie die automatische Höheneinstellung der Küchenschränke, des Waschbeckens und der Toilette an die Größe der Bewohner*innen, einen intelligenten Kleiderschrank, der Vorschläge zur Wahl der Kleidung gibt, sowie einen Rollstuhl und Rollator, die technisch so ausgerüstet sind, dass sie Menschen mit rückläufiger körperlicher sowie kognitiver Leistungsfähigkeit beim sicheren Fahren und Navigieren unterstützen.

Über die Anwendungen hinaus möchten wir bei der Exkursion Einblicke geben, wie wir das BAALL auch als Lern- und Experimentierumgebung nutzen, um verschiedene Stakeholder aktiv in Entwicklungen einzubeziehen, Schüler*innen einen attraktiven Zugang zu Informatikthemen anzubieten und Forschungen anschaulich einer interessierten Öffentlichkeit zu vermitteln.

>Anmeldung erforderlich

[top]